bitterkopf

Gift oder Stift…

16. Juni 2019
von bitterkopf
Kommentare deaktiviert für ‚Mittel‘

‚Mittel‘

Durchschnitt
kein Schritt in die Mitte, kein Mittelweg
halbe Sachen, halber Wille
kurze Sachen, die faul machen
Bescheiden im Aufwand
ist gierig
billig beliebig vereinfacht wird Verbesserung schwierig
Bequemes zu ändern, wenn jeder den Fehler kennt
zum Vergessen gemacht
Schwach gelehnt an Geländern, um dann weiterzuschlendern
Willig ruht die Nacht, gefügig und müde
verflacht, verstumpft
Erleichter den Rumpf, wenn es schnell gehen muss
vom Kopf, der hässlich lacht, nur nachgedacht
Bedeutung, Einfluss, Leugnung, hab Acht
und Bedenken
Lass Heben und Senken
wo die Mehrheit bewacht, was zum Mittel gemacht
Aus dem Rhythmus gebracht…
hab Acht

7. Juni 2019
von bitterkopf
Kommentare deaktiviert für ‚Unsichtbar‘

‚Unsichtbar‘

Sehen braucht Gedächtnis
Lass Licht in mich
Versprich mir endlich erkenntlich zu sein
Alles Außen kehrt nach innen zu den Sinnen zurück
Was ist wichtig, nicht ich
wenn nicht Vermächtnis
Bin am Leben, im Glück des Subjektes
ein von Versehen bedecktes
verlegen in die Höh‘ gerecktes Verstecktes
das sich denken fühlt
ungelenk im Verdrängten wühlt
hineingespültes Sediment
doch nicht benennen kann
was durch die Finger rinnt
die Zeit erkennt das Kind
und das Verstehen wankt
als es zum Kopf gelangt
ist nichts mehr fest gebaut
aufrecht ins Licht geschaut
ein langer Atem ohne Lautung
und alles Dasein nur Behauptung

1. Juni 2019
von bitterkopf
Kommentare deaktiviert für ‚Gelächter‘

‚Gelächter‘

Geläster, Gelächter
Pseudos, Plastik, Polyester
durch die Zähne gepresster Schaum
grauer Abraum und schwarzer Staub
abgesetzter Zeitalter
noch taub vom dreckigen Traum
Raubzug und Betrug
ein Leben, das blenden will
mit allen Reichen, die fielen
und alle Epochen sind parallel
erzählt in wenigen Wochen
übrig bleiben Zeitgenossen
die Rollen spielen
die Bindungen weggebrochen
von tiefen Rillen, die kein Ende machten
zu intelligentem Wildwuchs
kein Argument in Wissensschlachten
nur wenn der Mensch gewinnt
hat Leben Sinn gebracht
so gut wie ausgemacht
nur häufig ausgelacht

25. Mai 2019
von bitterkopf
Kommentare deaktiviert für ‚Potenzial‘

‚Potenzial‘

Empfindung von Abstand als Potenzial
Überladen im Stau, kein Abbau in Erde
kein Grund wagt Gefahr, wenn Ertrag im Gehader
Ergründung führt Spannung durch Isolation

Das Erreichte entweicht, Manifest, kein Stahl
zu leicht bleiche Asche im Kabelbrand
verletzte Wand, die Wahl versagt
profane zu schlanke blanke Ader
von Entzündung zum Albtraum – in Entflammung zum Lohn
Noch im Netz, unbekannt, brennt die Information

30. April 2019
von bitterkopf
Kommentare deaktiviert für ‚Vorbeugung‘

‚Vorbeugung‘

Generation Vorbeugung
Evolution
solang‘ der Klon erkrankt
zu schnell verschleißt
woran noch bau’n
was nicht mehr langt
alles Hormon beweist
die teure Hoffnung, vereist
entstelltes Droh’n
Der Mensch ergreift
was ihn vergreist
unausgereift
in teilchenweiser Kernfusion
sein Homo-sapiens-Genom
gezeugtes Qubit-Chromosom
– gebeugte Tech-Revolution

27. April 2019
von bitterkopf
Kommentare deaktiviert für ‚Wandel‘

‚Wandel‘

Wanderung und Wandel
Verstand verhandelt nicht
gestrandet, nicht verlandet, vertrocknet
Jeder geht fort
Im Fortschritt verwüstend versandet
ein Syndrom, Rebellion vom Überblick
Die Illusion kommt unbekannt zurück
Väter-Land kein Glück
das gelassen scheint
wenn verlassen meint
was diese Welt vereint

24. April 2019
von bitterkopf
Kommentare deaktiviert für ‚Konzentration‘

‚Konzentration‘

Es fällt zusammen
zu einem Punkt der Sekunde
ist Kern, woraus das Selbst wächst
glanzlos, ein Gerüst aus Bestätigung

leicht verloren und leer wie der Anfang
doch Hingabe schwimmt weiter
wissend, dass sie finden wird
Im Wolkenmeer kann ich Alles sein

Der Geist im Reflex vom Gewächs mit Armen und Beinen
Ich-Gewichte gestemmt mit Konzentration
von der Schwere, Dichte – zur Relaxation
und vom Sein zur nächsten Betätigung

29. März 2019
von bitterkopf
Keine Kommentare

‚Funktionieren‘

frierend, verlierend
verlassen vom nassen Rot, das graue Lauern
gierig, doch Gift und Tod zu überdauern
vom Traume trauernd
sich vor der schönen Wut noch zierend
könnt‘ mich versäumend ins Verschieben kauern
bis mein Leben nicht mehr liebend

29. März 2019
von bitterkopf
Keine Kommentare

‚Schreiben‘

unter meinen Möglichkeiten ruhtest auch Du
allein vom Sein veranlasst, sah nur niemand zu
und mit Schranken lässt sich zum Wunder leiten
ist wahr getrennt von leichtem Leben
schiebst Hoffnung fort, könnt‘ Streit bereiten
wenn Menschen schreiben, was ungelegen
kann Überlegen überheblich sein, zum Überleben ?
ein Überschreiten redlich sein, zum Fortbestehen ?
Ein Wort, Erinnerung gilt zu verbreiten
:: die Menschen schreiben – den Menschen wegen

23. März 2019
von bitterkopf
Keine Kommentare

‚Am Werk‘

von ungenauer Umschlingung
zum Raubbau an der Werkschau
Kommunikation ohne Imitation
Implikation ohne Bedingung
Information wird Verbindung
Emotion wird zur Schwingung
die ungewiss freie Versinnlichung
und die Umriss bleibende Verdinglichung